Release Notes März 2020

Wir freuen uns wieder Synesty Studio Release-Notes im März 2020 zu präsentieren. Es gibt Neuerungen bei Add-Ons für Amazon, eBay, Shopware 6 und Dropbox sowie ein neues Vorlagen-Feature.

Vorlagen für alle!

Die umfangreichste Neuerung sind die neuen Vorlagen, die sich unter Mein Konto / Meine Vorlagen finden.
Als Nutzer kennen Sie Vorlagen schon lange, aber bisher konnten diese nur durch Synesty erstellt werden. Ab jetzt ist es auch für jeden Nutzer möglich eigene private Vorlagen für den “Eigengebrauch” zu erstellen.

Was kann ich damit machen?

Angenommen man hat häufig Projekte, die sich ähnlich sind und immer wieder aus den gleichen Projekten, Flows, Datastores oder Mappingsets bestehen.
Dann bietet es sich an, dafür eine Vorlage zu erstellen, die sozusagen die Grundkonfiguration bzw. alle Grundelemente enthält.
Diese Vorlage kann dann beliebig oft installiert werden. Damit kann ein Teamleiter z.B. eine Vorlage “Lieferantenintegration” erstellen. Für jeden neuen Lieferant der dazu kommt,  kann die Vorlage von einem Teammitglied installiert und danach individuell angepasst werden.

Mehr erfahren

Amazon Rechnungsupload

In letzter Zeit häufig gewünscht und nun endlich verfügbar. Im Add-On für Amazon Seller Central kann man mit dem neuen Step MWSInvoiceUpload  Rechnungen oder Gutschriften über Merchant Webservices API (MWS) in ihr Amazon Seller Central hochladen. Damit lässt sich der Upload von PDF-Rechnungen vollständig automatisieren und muss nicht mehr manuell im Backend von Seller Central gemacht werden.

Mehr erfahren

Neuerungen bei Shopware 6, eBay und Dropbox

Ausserdem gibt es einen Step für Shopware 6 zum Anlegen von Kategorien und für eBay einen neuen Step zum aktualisieren von Artikel-Varianten. Im Add-On für Dropbox ist es jetzt möglich auch auf den kompletten Dropbox Account zuzugreifen (Full Access) und nicht nur wie bisher auf den App-Ordner von Synesty. Dadurch ist es ab jetzt auch möglich Passwort-geschützte “shared links” abzurufen. Das ermöglicht einige neue Integrationsszenarien, die bisher so nicht möglich waren.

Mehr erfahren

Die kompletten Release-Notes zum nachlesen