Wissen was in Kundenbewertungen steht ohne zu lesen – IReadLess für Amazon erblickt das Licht der Welt

Nach mehreren Monaten Entwicklungsarbeit ist es endlich soweit. Wir freuen uns, heute unseren neuen Dienst und virtuellen Einkaufsberater ireadless.com vorstellen zu können.

chillbook-mirrored

Was kann ich damit machen?

Mit IReadLess kann ich mit einem einzigen Klick innerhalb von Sekunden alle Kundenbewertungen eines Artikels auf Amazon auswerten und sehe sofort, welche Produktmerkmale am besten oder am schlechtesten bewertet wurden. Für mich als Konsument entfällt das Lesen meist mehrerer hundert Bewertungen pro Artikel, um heraus zu finden welche Features und Funktionen die besten sind.
Die Software ist eine Art Einkaufsberater, die dem Online-Konsument eine einfache Möglichkeit bietet herauszufinden, über welche Merkmale in Kundenbewertungen positiv oder negativ geschrieben wird.

Wie funktioniert das?

Sobald man sich auf einer Amazon Produktseite befindet und das IReadLess-Bookmarklet klickt, kann man sich im Browser die Auswertung zum aktuell betrachteten Produkt anschauen.

Beispiel: Bei einer Kamera sieht der Kunde sofort, dass die meisten Leute über das “Bildqualität” positiv sprechen, aber über die “Akkulaufzeit” eher negativ.

ireadless-homepage

Technisch basiert IReadLess auf der Synesty-Technologie Sentimenty, die durch Sentimentanalyse Produktmerkmale und Kundenmeinungen erkennt.

Aber es gibt doch die 5-Sterne Bewertung

Das ist richtig. Viele von uns schauen zuerst auf die 5-Sterne. Aber diese geben nur eine grobe Vorstellung davon, ob ein Produkt gut oder schlecht ist. Sie geben keine Aussage darüber, welche Produktmerkmale gut oder schlecht sind. Das verbirgt sich aber in den hunderten und tausenden Kundenbewertungen eines Artikels. Das ist die Grundlage für IReadLess. Es gibt dem Kunden eine wesentlich präzisere Entscheidungsgrundlage als man es über die übliche Sterne-Bewertung ersehen kann.

Wie gehts weiter?

In den nächsten Wochen werden wir viel Feedback sammeln, Verbesserungen einbauen und an einer deutschen Umsetzung des Dienstens arbeiten.
Somit bleibt uns nur noch zu sagen. Seit gespannt und viel Spass.


Das Synesty Team

P.S. Die englische Version der Hello-World Nachricht, gibt es im IReadLess-Blog und einem ersten Review hier.



Gefördert durch den ESF