Verbesserte Usability im November-Release

Das Thema Usability ist unser internes Dauerthema, da wir ständig im Dialog mit unseren Kunden versuchen, die Bedienung weiter zu vereinfachen. Wir freuen uns, dass wir einige Dinge, die wir intern schon lange diskutieren jetzt veröffentlichen können. Im Folgenden Abschnitt wollen wir ein paar Highlights des November-Release vorstellen.

output_c1adHE

WENN-DANN Bedingungen

Die Synesty Studio WENN-DANN-Bedingungen (<#if><#else></#if>) waren für Einsteiger leider immer etwas abschreckend.
Wir haben schon lange versucht das zu vereinfachen und freuen uns, dass wir das mit dem neuen Bedingungs-Generator wesentlich vereinfachen können.

Der Bedingungs-Generator erlaubt es, ähnlich wie in gängigen Tabellenkalkulationsprogrammen, die WENN-DANN-SONST Bedingungen grafisch zusammen zu klicken. Dies reduziert die Fehler, die man häufig bei der manuellen Eingabe macht erheblich und zeigt am Anfang auch, welche Möglichkeiten es gibt.

Step-Vorschläge

Wir haben das Erstellen von Flows wieder ein Stück schneller gemacht, in dem zu jedem hinzugefügten Step jetzt Vorschläge machen, welcher Step als nächstes kommen könnte. Das klappt in ersten Tests erstaunlich gut und reduziert die Zeit zum Erstellen von Standard-Flows wie Datei holen -> Mappen -> Filtern -> Datei schreiben -> FTP-Upload auf wenige Sekunden. Danach kann man sich dann in Ruhe auf Konfiguration und Fine-Tuning der Steps konzentrieren.

Veloconnect Schnittstelle

Wir haben eine neue Schnittstelle für veloconnect im Programm. Dieses Add-On beinhaltet Steps, um Produktdaten und Nachbestellungen mit Lieferanten auszutauschen, deren Systeme die veloconnect-Spezifikation unterstützen, die in der Fahrrad-Branche sehr verbreitet ist. Eine Liste von Lieferanten finden Sie hier.

 

Lesen Sie die kompletten Release-Notes im Detail: