Skip to content

Pressebereich

Anwendung unseres Logos Diese Richtlinien und Designgrundlagen helfen ihnen dabei unser Logo richtig einzusetzen.

Primär Logos

Das Hauptlogo besteht aus Wort- und Bildmarke. Die Bildmarke ist die Blume am Ende der Wortmarke. Wo immer möglich, versuchen wir, das Hauptlogo in Vollfarbe zu verwenden.

PrimärLogo1
PrimärLogo2

Monoton  Logo

Diese Logos kommen zum Einsatz, wenn die primären oder vollfarbigen Logos keine Option sind. Verwenden Sie das monotone Logo, das den meisten Kontrast zum Hintergrund bietet.
Hier ein paar Bedingungen, die die Verwendung unserer primären Vollfarblogos unmöglich machen, sind:

  • einfarbige Druckmedien
  •  wenn genaue Farbdarstellungen nicht erreichbar sind
  • auf belebten oder gemusterten Hintergründen oder Hintergründen ohne genügend Kontrast
MonotonLogo1
MonotonLogo2

Die Synesty Blume

In einigen fällen, kann unsere Bildmarke, die Synesty Blume, ohne die Wortmarke stehen.

  • wenn die Lesbarkeit des Logos beeinträchtigt ist
  •  in einer Situation, in der die Marke bereits etabliert ist.
  • In unserer Software
  • bei Veranstaltung
  • wenn der Platz extrem begrenzt ist
  • wenn das Logo in einer Quadrat- oder Kreisform dargestellt werden muss
Synblume1
Synblume2

Freiraum Primär Logo

Damit das Logo wirkt braucht es genügend platz. Um seine visuelle Wirkung in jeder Komposition zu erhalten, machen Sie immer ein „X“ um unser Logo herum.

FreiraumLogo

Freiraum Synesty Blume

Damit das Zeichen wirkt braucht es genügend platz. Um seine visuelle Wirkung in jeder Komposition zu erhalten, machen Sie immer ein „X“ um unser Logo herum.

FreiraumZeichen

Mindestmaß

Um die visuelle Integrität unseres Logos zu erhalten, skalieren Sie es nicht unter 80 Pixel oder 25 Millimeter Breite.

SKalierungLogo

Pressekontakt
Katrin Meyer
pr@synesty.com

Über Synesty

Unternehmensfakten

Back to top