Neujahrsrelease 2022-01

Wir wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr und freuen uns nach knapp 4 Wochen ohne Deployment wieder einige Neuerungen und Verbesserungen zu präsentieren.  Lesen Sie interessantes über die Step Vorschau,  den Standartworkspace nach Login und das verbesserte Logging von Fehlern im Mapper und Filter.

Step Vorschau: Nur benötigte Steps werden ausgeführt

Durch diese Änderung werden bei einer Step-Vorschau nur noch benötigte Steps ausgeführt, die für den entsprechenden Step relevant sind (Vorher wurde immer der komplette Flow bis an die Stelle ausgführt). Dadurch sollte die Vorschau oft wesentlich schneller gehen, da weniger andere Steps vorher ausgeführt werden.

Stepvorschau

Im Beispiel wird die Vorschau des letzten Steps angeklickt. Dabei fällt auf, dass die ersten beiden Steps des Flows (URLDownload & CSVReader) nicht ausgeführt werden, sondern nur der vorherige StringToFile und der Step selbst.

Sollte diese Automatische Erkennung einmal falsch liegen, dann gibt es mit diesem Link die Möglichkeit auch den ganzen Flow ausführen zu lassen, so wie es bisher auch der Fall war.
image

Weiterhin kann man auch die Steps links in der Vorschau anklicken, um direkt zum entsprechenden Vorschauergebnis zu wechseln, ohne das Popup zu schließen. Wieder ein paar Klicks gespart;).

Diese neue Funktion war sehr komplex in der Umsetzung. Sollten Sie Fehler oder seltsames Verhalten feststellen, so schreiben Sie uns gern in unserem Forum.

Standardworkspace nach Login

Auf Kundenwunsch ist es jetzt möglich einen Workspace auszuwählen, in den man nach dem Login direkt landet.

Zur Konfiguration gelangen Sie über die Workspace Übersicht.

 

WorkspaceNachLogin

Eventlog: Verbessertes Logging von Fehlern im Mapper und Filter

  • Fehler im Mapper werden direkt am Mapper statt nur am konsumierenden Step geloggt
  • bezieht sich auf diesen Wunsch
 

Verbesserung der automatischen Verknüpfung beim Hinzufügen von Steps

  • Outputs der JOIN-Gruppe werden jetzt auch automatisch verknüpft.
  • ACCOUNT Flow-Variable werden jetzt auch automatisch verknüpft, wenn Steps einen Account-Input besitzen
hinzufügenSteps

Beide Verbesserungen sollten repetitive Arbeiten und die Anzahl Klicks bei der Flow-Erstellung verringern.

Sonstiges

  • FlowEditor: Eine Änderung des Step-Titels ist jetzt auch gleich im Flow-Graph sichtbar
  • Hilfe-Seitenleiste: Neues Video unter Anwendungsbeispiele: EDIFact mit Synesty (Präsentation von ProSin im Rahmen eine Sprechstunde)
  • Email Receive Step: Neuer Option „data“, um festzulegen, welche Daten angerufen werden sollen. Dort gibt es z.B. den Modus „nur Kopfdaten abrufen“, welcher nur Kopfdaten wie Betreff und Datumsfelder vom Mailserver herunterlädt, jedoch keine Mailtexte oder Dateianhänge.