Nächste Schulung am 10. Mai 2019

Am Freitag d. 10.05.2019 veranstalten wir wieder eine Vor-Ort-Schulung in Jena.
Kunden, Partner und Interessenten lernen aus erster Hand, wie man Synesty Studio in Projekten zum Anbinden und Automatisieren einsetzt. Sie erwarten Praxisvorträge von Kunden, sowie einen Trainings-Slot für Einsteiger und einen für fortgeschrittene Anwender.

Der Schulungstag

Zwei Praxisvorträge unserer Kunden werden wieder den Schulungstag eröffnen. Aus der Erfahrung wissen wir, dass man durch die Praxisberichte oft auf neue Ideen oder Denkansätze kommt. Das haben uns Teilnehmer immer sehr positiv zurückgemeldet. Deshalb freuen wir uns auch sehr auf diesen Teil, denn selbst für uns als Softwarehersteller ist es immer wieder faszinierend welche kreativen Anwendungen unsere Kunden mit Synesty Studio erschaffen.

Im Einsteiger-Slot zeigen lernen Sie anhand eines Beispiel-Projekts aus dem Bereich E-Commerce, wie man mit Flows, Datastores und Mappingsets z.B. eine Lieferantenanbindung mit Produktdaten und Auftragsdaten realisiert. Dabei lernen Sie die wichtigsten Elemente in Synesty Studio kennen und können darauf aufbauend eigene Projekte umsetzen. Diese Schulung empfehlen wir allen Nutzern, die gerade erst mit Synesty Studio beginnen.

Im Fortgeschrittenen-Slot gehen wir einige Schritte weiter und zeigen am Praxis-Beispiel wie man eine beliebige REST-API ohne fertiges Add-On von Synesty anbindet. Ausserdem wird sehr tief ins Thema Scripting, Datastores mit Datenvalidierung, Import- und Export sowie Mappingsets vorgedrungen. Dieser Slot ist für Nutzer geeignet, die schon die Grundlagen von Synesty Studio kennen und tiefer in die Materie einsteigen wollen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Teilnehmber begrenzt. Bis zum 4. April 2019 gilt der vergünstigte Early-Bird Preis.

Weitere Informationen

Jetzt Ticket kaufen