Training-Tradebyte

In dieser Schulung lernen Sie, wie eine Anbindung an Tradebyte TB.One mit Synesty umgesetzt werden kann.

Inhalt dieser Schulung ist es, ein beliebiges bestehendes System mit Kanälen im Tradebyte zu verbinden. Das Ziel ist es, das gesamte Auftrags- und Produkt-Management so weit zu automatisieren, sodass weiterhin nur ihr bestehendes Shopsystem pflegen müssen.

In dieser Schulung lernen Sie, wie eine Anbindung an Tradebyte TB.One mit Synesty umgesetzt werden kann. Das Tradebyte System wird mit den Produktdaten eines bereits bestehenden Systems gefüllt. Die Aufträge, die in Tradebyte eingehen, werden exportiert und in ihr bestehendes Shopsystem importiert. Im Anschluss werden die Statusmeldungen inklusive Trackingdaten der bearbeiteten Aufträge wieder zurück an Tradebyte gemeldet.

Trainingsinhalte

  • Grundlagentraining für Synesty Studio ist enthalten
  • Allgemeine Vorbetrachtungen und Herangehensweise an eine Tradebyte Integration
  • Einrichtung API- und Zugangsdaten
  • Produktanlage in TB.One aus einem externen System
  • Übermittlung der aktuellen Preise und Bestände von extern nach TB.One
  • Auftragsabruf von Tradebyte und Übermittlung an das externe System
  • Übermittlung von Versand- und Retoureninformationen von extern nach TB.One
  • Unterlagen / Handout zur selbstständigen Nacharbeitung der Schulung
  • Nach dem Training haben Sie eine gute Grundlage, um das Erlernte auf Ihre eigene Integration anzuwenden.
  • Dauer: 1-tägiger Workshop (ca. 7 Stunden)
  • wird i.d.R. auf Wunsch auf 2 Tage aufgeteilt
  • zzgl. Vor- und Nachbereitung

Welches externe System wird im Training verwendet?

In allen in der Schulung abgehandelten Prozesse werden generische Quelldaten (z.B. Beispiel CSV-Dateien) verwendet, die in ein TB.One Testsystem von Synesty eingespielt werden. Auf Wunsch können wir das Training auch mit Shopify als externes System durchführen. Dabei kommt ein Shopify-Testsystem von Synesty zum Einsatz. Systeme des Auftraggebers sind im Training ausgeschlossen.

Trainingsziel

Ziel des Trainings ist, dass Sie mit dem Erlernten danach die Anbindung zwischen Tradebyte und Ihrem externen System einrichten können.

Die Prozesse für den Datenaustausch mit Tradebyte lassen sich per Drag&Drop und mit unseren No-Code / Low-Code Tools einrichten und konfigurieren.

Wünschen Sie sich im Nachgang persönliche Agenturbetreuung, ist dies auch möglich. Wir helfen Ihnen gern einen passenden Agentur-Partner zu finden.

Voraussetzung und Ablauf

Der Auftraggeber (AG) hat sich unter http://apps.synesty.com/registration für einen Synesty Studio Account registriert, die Zahlinformationen hinterlegt und ein Basis-Paket (Go, Plus, Professional) gebucht. Das Online-Training erfolgt an dem zuvor zwischen Auftragnehmer (AN) und AG abgestimmten Termin. Für das Online-Training wird eine Konferenz-Software i.d.R. Google Meet genutzt. Der AN schickt für die Teilnahme am Online-Training vorab die Zugangsdaten zu. Die Trainingsinhalte sind vom AN vorgegeben. Trainingsunterlagen werden nach dem Training zur Verfügung gestellt (z.B. Videoaufzeichnung und PDF-Handout). Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Teilnehmer begrenzt.

Auftragsverarbeitung / DSGVO: Der AG hat mit Synesty vor Buchung einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag, Art. 28 Abs. 1 DSGVO) abgeschlossen (siehe Mein Konto / Einstellungen / Datenschutz AV-Vertrag), da Synesty nicht ausgeschlossen werden kann, dass Synesty im Rahmen des Trainings eventuell Zugriff auf personenbezogene Daten des AG erhält. Ohne unterschriebenen AV-Vertrag ist das Training nicht möglich.

Abrechnung und Zahlung

Nach dem Online-Training ist der AG zur Zahlung verpflichtet. Der AN stellt die Leistung nach Buchung in Rechnung. Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum. Der Rechnungsbetrag wird über die in Synesty Studio hinterlegt Zahlungsart eingezogen (SEPA-Lastschrift, PayPal, Kreditkarte).

Häufig gestellte Fragen

Was ist Synesty Studio?
Ist die Registrierung und Test für Synesty wirklich kostenlos?
Kann ich alle Steps und Add-Ons ausprobieren bevor ich buche?
Wie geht Synesty mit dem Thema Datenschutz / DSGVO um?
Ich benötige Unterstützung bei der Einrichtung von Synesty. Welche Support-Angebote gibt es?
Was kann man mit den enthaltenen Steps in {addonname} machen?

Training-Tradebyte

Vertragliche Informationen

Vertragliche Informationen

  • checked
    Abrechnung über Ihre hinterlegte Zahlart
  • checked
    Rechnung am Ende des Monats


Synesty Support

Gemeinsam finden wir die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen.

Sollten Sie noch Fragen zu Ihrem individuellen Anwendungsfall haben, können wir Sie dazu gerne persönlich beraten.
Senden Sie uns einfach eine Kontaktanfrage und schildern Ihre Problemstellung.


Training-Tradebyte schneller anbinden durch No Code / Low Code

Realisieren Sie Training-Tradebyte Integrationen und Schnittstellen schneller als mit Programmierung.

Programmierkenntnisse sind für die Nutzung von Synesty nicht zwingend notwendig. Stattdessen lassen sich visuelle Bausteine zusammenstecken und komplexe Logiken mit Low Code-Tools umsetzen. Das bedeutet, jeder kann seine Training-Tradebyte-Integration über vorgefertigten "Steps" zusammenbauen und automatisieren. Bedarf es zur Automatisierung eines komplexeren Prozesses eine individuelle Lösung, kann jedoch jederzeit Code hinzugefügt werden.
test-synesty-for-free
  • 1 Alle Preise inklusive MwSt.
  • 2Inhalt ist die 1. Stunde des normalen Grundlagen-Trainings Auf Wunsch kann die kostenlose Stunde bei Buchung des kostenpflichtigen Grundlagentrainings angerechnet werden. In diesem Fall reduziert sich der Preis des Grundlagen-Trainings um 50%. Das Angebot gilt nur für Neukunden (einmal pro Unternehmen) bei Erstbuchung eines kostenpflichtiges Basis-Pakets (Plus oder Professional) für Synesty Studio. Eine Auszahlung des Angebots ist nicht möglich und das Angebot ist nicht übertragbar.