COVID-19 – Informationen und Maßnahmen bei Synesty (Update 14.12.2020)

Update 14.12.2020:

Sehr geehrte Kunden, Partner und Interessenten,

im Zuge der aktuellen Ereignisse rund um das Corona-Virus und dem deutschlandweiten Lockdown ab 16.12.2020 ergeben sich einige Einschränkungen, über die wir sie informieren möchten. 

Alle Kollegen und Kolleginnen arbeiten im Home-Office.
Auch sind wir von der Schließung von Kitas und Schulen bereits ab 14.12.2020 betroffen. Wir haben daher allen die notwendige Flexibilität eingeräumt, um die Kinderbetreuung sicherzustellen.

Welche Auswirkungen hat das (aktuell) für Sie?

  • Wir sind generell für Sie erreichbar.
  • In einigen Fällen kann es zu Verzögerungen bei der Beantwortung ihres Anliegens kommen
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit schriftliche / asynchrone Kommunikationsmittel
    • Kunden sollten wie gewohnt das Ticketsystem oder Forum im Backend nutzen
    • Interessenten nutzen bitte das Kontaktformular statt Telefon
  • Tickets werden normal bearbeitet, aber es kann zu zeitlichen Verschiebungen kommen.
  • Unser Technikteam konzentriert sich in den nächsten Tagen hauptsächlich auf den Betrieb der technischen Infrastruktur und Fehlerbehebung – und weniger auf Entwicklung neuer Features und Funktionen. Es wird noch eine letzte Softwareverteilung heute oder morgen geben, die unkritische Änderungen enthält. Danach sind für dieses Jahr keine weiteren Änderungen geplant. 

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn es in der aktuellen Ausnahmesituation zu Beeinträchtigungen kommt. Sicher aber sind viele von Ihnen ebenso betroffen und können die Herausforderung nachvollziehen. Wir beobachten die aktuelle Lage und offiziellen Meldungen und werden entsprechend reagieren.

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir diese auf dieser Seite (https://synesty.com/covid-19) veröffentlichen.

Bitte bleiben Sie gesund und haben trotz der aktuellen Situation einen guten Start in die Woche.
Ihr Synesty Team