Für Google Shopping Erfolge – Finnwaa und Synesty kooperieren

Google Shopping – Automatisierte Lösung zur Aufbereitung von Artikeldaten und Datenfeeds für einwandfreie Kampagnen

PageLines- logo_finnwaa.gifJena, 08.05.2014 – Die Agentur für Search & Social Media Advertising Finnwaa und der Spezialist für webbasierte Softwarelösungen Synesty haben eine strategische Kooperation vereinbart. Im Rahmen dieser Allianz stellt die Synesty GmbH eine Lösung für automatisierte Datenaufbereitung und damit optimale Google Shopping Kampagnen (ehem. Product Listing Ads / PLA) in „Google Shopping“ zur Verfügung. Aus Produktrohdaten generiert die Synesty-Lösung Daten in Google-konformer Qualität und bietet zahlreiche Möglichkeiten der Nachbearbeitung oder Filterung. Dank dieser Lösung ist die manuelle Bearbeitung von Produktdaten nicht mehr notwendig. Mit dem Einsatz dieser Lösung profitieren die SEA-Agentur Finnwaa und ihre Kunden von hoher Zeitersparnis, optimaler Datenqualität und damit erfolgreichen AdWords Kampagnen.

„Schon wenige Monate nach Start haben die Product Listing Ads (Google Shopping Campaigns) bei Händlern einen bedeutenden Stellenwert eingenommen“, weiß Finnwaa-Geschäftsführer Andreas Hörcher. Schließlich helfen Google Shopping Kampagnen (ehem. Product Listing Ads) immer mehr dabei, beachtliche Umsätze zu erzielen.

Finnwaa Geschäftsführer Andreas Hörcher

Finnwaa Geschäftsführer Andreas Hörcher

„Damit die Artikel jedoch von Google als relevant bewertet und optimal präsentiert werden, bedarf es einer hervorragenden Datenqualität der Produktdatenfeeds“, weiß Hörcher und benennt damit eine Herausforderung für Online-Händler: „Häufig reicht die Qualität der an Google übermittelten Produktdaten nicht aus, so dass eine bestmögliche Platzierung von vornherein ausgeschlossen ist.“

Zwar sind die meisten Shopsysteme in der Lage, Artikeldaten und Datenfeeds zu exportieren, allerdings teilweise nicht in der für Google Shopping erforderlichen optimalen Form oder Qualität. Aus diesem Grunde ist in vielen Fällen derzeit noch eine manuelle Datenaufbereitung vor der Übermittlung an Google notwendig. Um diesen Aufwand mithilfe einer intelligenten und automatisierten Technologie zu vermeiden, hat sich Finnwaa einen ausgewiesenen Softwarespezialisten als Partner ins Boot geholt: Die Synesty GmbH entwickelt webbasierte Softwarelösungen zur Automatisierung von Prozessen im E-Commerce und Onlinemarketing.

„Wir stellen der Agentur Finnwaa und ihren Kunden eine Lösung bereit, die auf unserer Software „Synesty Studio basiert“, erklärt Synesty-Geschäftsführer Christoph Rüger. „Die bisher manuell durchgeführten Abläufe können damit nach einem Baukastenprinzip erstellt und automatisiert werden.

In der Praxis können Produktdaten also über standardisierte Schnittstellen aus nahezu jedem Shopsystem in die Synesty-Lösung geladen werden. Nach erfolgreichem Import werden die Rohdaten – ganz gleich welchen Formats – automatisch Google-konform aufbereitet. Zudem besteht die Möglichkeit, im Nachhinein Produktnamen anzupassen, Produktdaten zu ergänzen oder komplett zu ersetzen. „Im Produktdatenfeed können nachträglich alle erforderlichen Attribute überarbeitet oder neu eintragen werden“, versichert Rüger. Für Händler, die nur bestimmte Produkte in ihre AdWords Kampagne aufnehmen wollen, stehen überdies Filterfunktionen zur Verfügung.

Geschäftsführer Synesty -Christoph Rüger

Geschäftsführer Synesty -Christoph Rüger

Rüger: „Unsere Lösung gewährleistet optimale Datenqualität und hilft Händlern, garantiert treffsichere Kampagnen zu gestalten. Dabei ist der Umgang mit unserem Tool sehr einfach und erfordert selbst bei der Erstellung von Regeln oder der Aktivierung von Filtern keinerlei Programmierkenntnisse.“

Auf Finnwaa-Seite freut man sich, mit Synesty als Kooperationspartner notwendiges technologisches Know-how in die eigene Agentur holen zu können.

„Dank der Zusammenarbeit können wir unseren Kunden wertvolle Zeit schenken und die Qualität ihrer Daten verbessern. Das Ergebnis sind gut funktionierende gewinnbringende Kampagnen“, so Hörcher, der das E-Commerce-Startup Synesty bei der Akquisition von Neukunden unterstützt.

 

Die Synesty GmbH wurde 2010 in Jena (Thüringen) gegründet und entwickelt webbasierte Softwarelösungen zur Automatisierung von Prozessen im E-Commerce und Onlinemarketing. Die von Synesty entwickelte Software „Synesty Studio“ hilft Onlinehändlern, wertvolle Zeit zu sparen und Datenqualität zu verbessern. Bisher manuell durchgeführte Abläufe können mit Synesty Studio nach dem Baukastenprinzip erstellt und automatisiert werden. Die Software richtet sich vor allem an Onlinehändler und E-Commerce-Anbieter, die durch Automatisierung effizienter am Markt agieren wollen und dafür eine einfache und praxisnahe Lösung auf Mietbasis benötigen. Für „Synesty Studio“ erhielt das Unternehmen den vom Thüringer Wirtschaftsministerium initiierten Sonderpreis für Informationstechnologie. www.synesty.com

Finnwaa, die Agentur für Search & Social Media Advertising, trägt das SEA-Zertifikat des Bundesverbandes für Digitale Wirtschaft (BVDW). Das Unternehmen konzipiert, realisiert und etabliert maßgeschneiderte Lösungen im nationalen und internationalen Suchmaschinen- und Social Media Marketing und bietet individuell abgestimmte Modelle zur Unterstützung von Web-Controlling. Der von Google zertifizierte Adwords Partner zählt zu den führenden unabhängigen Suchmaschinenagenturen in Deutschland. Die Agentur für Search & Social Media Advertising betreut namhafte Unternehmen wie students.ch, Analytik Jena AG oder Apotal.de. www.finnwaa.de

Pressekontakt

Finnwaa GmbH
Leutragraben 1
D-07743 Jena
Tel: +49 (0)3641 815344
Mail: presse@finnwaa.de

 

Weitere Informationen und Beispiele